"vaterØland"

Wir befinden uns im Schreiben, der Text ist im Entstehen, die Arbeit ein Versuch, vielleicht sind wir zum Scheitern verurteilt. ‘VaterØLand’ fragt nach der Verknüpfung zwischen zugeschriebener Nationalität und subjektiver Erfahrung von Identität, Zugehörigkeit und Widerstand dagegen. Die Frage nach dem Vaterland wirft immer auch die Frage nach dem eigenen Vater auf. Während wir zu dem eigenen Vater ein zärtliches Gefühl haben können, weckt der Vater als Landesvater, als Patriot in uns das Gefühl eines Widerstandes. Oszillierend zwischen Erinnerungen, Anekdoten und Bildern fragt der Text nach der Möglichkeit von Wissen, Kenntnis und Erzählen durch Subjektivität. Wie lässt sich etwas schreiben, was nicht erinnerbar ist? Welche Erinnerungen gehören zu uns, welche sind immer schon kollektiv, kulturell oder gar national?  Wie können wir Heimat ablehnen und gleichzeitig Heimweh empfinden? Inwiefern lässt sich Vaterland ohne Land oder ohne Vater schreiben, denken? Vaterland - Vater - Land = Ø? 

 

Im Rahmen des VVIP Festivals #2 haben wir versucht ein Konzept zu entwickeln, das zum einen auf die uns durch die Corona-Epidemie auferlegte Kontaktsperre reagiert, zum anderen versucht das Gefühl der Vereinzelung und der Auflösung in der Digitalisierung zu überwinden. 

Das Projekt vermittelt sich per Post. Der Text ‘VaterØLand’ wird unterteilt in mehrere Postkarten und an die Teilnehmenden verschickt, die diese dann in einer Kette an die anderen Teilnehmenden weiterschicken müssen. Auf diese Weise versuchen für uns analog und nicht digital und dennoch nicht physisch zu begegnen. Der gemeinsam geteilte Raum wird auf Entfernungen gedehnt, die gemeinsam geteilte Zeit auf einzelne Momente zwischen Verschicken, Erhalten, Lesen und Weiterschicken verrückt. Dabei läuft die Ebene des Analogen auch gegen uns, so bindet uns der enge Zeitrahmen an Postadressen in Deutschland, Ozeane ließen sich nur digital überwinden. 

Für die Teilnahme bitten wir alle Teilnehmenden sich bis zum 11. Juni 2020 unter der folgenden Emailadresse (leeremengevlp@gmail.com) mit ihrer Postadresse anzumelden. Wichtig wäre es, dass sie die Möglichkeit haben, im Zeitraum vom 15.-26. Juni täglich in ihre Postkästen zu gucken und Postkarten per Post oder auch per persönlichen Bringdienst an die anderen Teilnehmenden weiterzuschicken.

Von Liat Fassberg - Inga Bendukat

Liat Fassberg, geboren 1985 in Jerusalem, Israel, ist Dramaturg*in und Dramatiker*in, und realisiert Projekte in Zusammenarbeit mit verschiedenen KÜnstler*innen in Israel und Deutschland. Im Herbst 2019 schloss Fassberg das Masterstudium in Dramaturgie an der Goethe-UniversitÄt in Frankfurt am Main ab. Fassberg ist Dramaturg*in des Israelischen KÜnstlerkollektivs "PathosMathos" und Ausschussmitglied des hebrÄischen Komitees "Eurodram". FÜr das STÜck Etwas Kommt Mir Bekannt Vor erhielt Fassberg 2017 den Retzhofer Dramapreis. UraufgefÜhrt wurde das StÜck im Wiener Burgtheater im April 2018. 2020 ist Fassberg PreistrÄger*in des Gargonza Arts Award 2020 in der Sparte Literatur.

Inga Bendukat arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich der Theaterwissenschaft an der Goethe UniversitÄt Frankfurt am Main. Nach einem Studium der Germanistik und der Theaterwissenschaft in Leipzig und einem Master in Dramaturgie an der Goethe UniversitÄt in Frankfurt, war sie u.a. als freie Dramaturgin fÜr das Nordwind Festival 2017 in Berlin tÄtig und hat eigene Performancearbeiten entwickelt. Derzeit arbeitet Inga Bendukat an ihrer Dissertation und stellt sich Fragen zur AlteritÄt, zu einem Theater der Entunterwerfung, der GrenzÜberschreitung und SolidaritÄt.

Bewerbungsrunde 2
Bewerbungsrunde 3
Bewerbungsrunde 1
Kette__1_
Kette1._
Kette-1-COLLAGE
Kette..1
K1_
Kette_1
Kette__1_
__Kette1
Kette2
Kette-2.
Kette2..
Kette2__
Kette.-2
Kette_2
Kette_2_
K2COLLAGE-(1)
Kette__2
Kette-2
kette 2
Kette-2.
kette 2
Kette-3-COLLAGE
K_3
Kette-3-.
Kette3_
Kette-3-2
Kette-3-
Kette-3
kette.3
Kette.3.
kette 3
kette4b
KEtte4-(2)
KETTE4
Kette-4COLLAGE
Kette.4.
K4_
K_4_
K_4
K__4
Kette4
Kette-5-
Kette-5....-
5Kette
5.Kette
K5-COLLAGE
5-Kette.
Kette5
Kette-5-
kette-5
Kette5.

© 2020 VViP festival, Design by Ozi Ozar